Satellite Baku © honorarfrei verwendbar

Top Ten in Baku

14.10.2017

Vergangene Woche fand in der Hauptstadt von Aserbaidschan ein CEV Satellite statt. Julian Hörl und Interimspartner Phillip Waller qualifizierten sich erfolgreich und zeigten auch im Hauptbewerb gute Leistungen. Mit Siegen über Dänemark und Aserbaidschan erspielten sich der Saalfeldner und der junge Steirer den guten 9. Platz. Die Mitteilung, dass Hörl/Waller eine Hauptbewerb-Wildcard beim World Tour Turnier in Aalsmeer (NED) bekommen, war eine große Überraschung. Die beiden Youngstars dürfen sich daher über eine Hauptfeldteilnahme beim 1 Star Event in Holland am 26.10 freuen.